vorgeburtliches Trauma und Geburtstrauma

Ein Geburtstrauma kann schwere seelische Folgen haben, selbst wenn vordergründig davon gar nichts bemerkbar ist. 

In Verbindung mit der Seelenrückholungsarbeit  konnten in meiner Praxis viele Erfolge erzielt werden.

Ich gebe hier einige Beispiele aus meiner Praxis, die zum Nachdenken anregen sollen:

  • Asthma und ständige Bronchialprobleme = Nabelschnur um den Hals
  • Platzangst - Kind passt nicht durch den Geburtskanal
  • Unterleibserkrankungen der Frau - hätte Junge werden sollen und lehnt die eigene Weiblichkeit ab, opfert z. B. die Gebärmutter
  • Zysten und Myome - Zwillingsanlagen
  • Brustbildung beim Mann - hätte ein Mädchen werden sollen
  • ungewollte Kinderlosigkeit - hat noch zu viele unabgenabelte Kinder bei sich
  • Depression und Schuldgefühle - unabgenabelter Zwilling
  • Beziehungsunfähigkeit - Zwilling
  • ungewollte Schwangerschaft
  • Abtreibungsversuche
  • Zwillingsschwangerschaft (unerkannte)
  • Fehlgeburten
  • Schwangerschafts-Trauma der Mutter
  • Vorgeburtstrauma
  • Geburtstrauma
  • Nachgeburtstrauma

Mehr Informationen erhalten Sie nach dem Einloggen auf meiner Seite.

Beratungen per Telefon und/oder per E-mail nur gegen Vorkasse!!